1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED Beamer Test 2018

Die besten LED Beamer im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
Philips PPX 4835
Modell Philips PPX 4835
Zum Angebot
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Unsere Wertung
SEHR GUT
Technologie LED Projektoren gibt es mit unterschiedlichen Bildgebern, am häufigsten kommen hier DLP-Elemente sowie die LCD-Technik vor. I.d.R ist die Farbintensität bei Geräten die auf LCD-Technik setzen höher als bei DLP-Elementen. DLP sorgt hingegen für höhere Kontraste (tieferes Schwarz), Bilder können nicht einbrennen und sind weniger Staubempfindlich. DLP
Nat. Auflösung Die Native Auflösung bestimmt die Bildqualität maßgeblich und sollte möglichst immer der Auflösung am Ausgangsgerät (z.B. PC) entsprechen. Wird bspw. am PC eine höhere Auflösung eingestellt, so muss die Auflösung vom Beamer heruntergerechnet werden, was sich negativ auf die Qualität auswirkt. 1.280 x 720
Max. Projektionsfläche 150"
Helligkeit Angabe der Helligkeit in ANSI Lumen. 350 lm
Kontrast 100.000 : 1
Farben k = Kilo = 1.000
M = Mega = 1.000.000
G = Giga = 1.000.000.000
k.A.
(Full-) / HD |
WLAN
HDMI
USB
Vor- und Nachteile
  • Taschen-projektor, sehr klein und leicht
  • interner Akku (5.200 mAh)
  • Powerbank-Funktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Philips PPX 4835
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • Taschen-projektor, sehr klein und leicht
  • interner Akku (5.200 mAh)
  • Powerbank-Funktion

LED Beamer Test – darauf kommt es beim LED Beamer an

Bei einem modernen LED Beamer handelt es sich um eine besondere technische Variante des klassischen Bildwerfers, welche sich durch ein spezielles Projektionsverfahren auszeichnet. Die Geräte sind heute dazu in der Lage, stehende oder auch bewegte Bilder in mehr oder minder stark vergrößerter Form an eine dazu geeignete Bildwand zu projizieren.

Ein Hochleistungsgerät mit modernstem Anzeigeverfahren

Die heute im Handel erhältlichen Videoprojektoren lassen sich vor allem aufgrund ihres jeweils technisch umgesetzten Projektionsverfahrens unterscheiden. Dieses bestimmt nämlich nicht nur die Leistungsfähigkeit der Geräte ganz entscheidend, sondern am Ende auch deren Preis. Beamer oder Videoproketoren gibt es heute mit folgenden Projektionsverfahren:

  • mit dem sogenannten Eidophor-System
  • als Röhrenprojektor
  • als LCD-Projektor
  • als LED Beamer
  • als LCoS-Projektor
  • als Laser-Projektor

Charakteristik des LED Beamers

Der LED Beamer verwendet als Lichtquelle grundsätzlich die LED (Light Emitting Diode). Hierbei fällt jedoch oft auf, dass die Lichtleistung besonders innerhalb der Wellenlänge des grünen Lichts, also zwischen 540 und 610 Nanometer Wellenlänge, meist nicht sehr stark ist. Daher besitzen modernste LED Beamer sogenannte hybride Lichtquellen, wobei das gesamte Lichtspektrum, mit Ausnahme des grünen Lichts, von einer LED-Diode erzeugt wird. Zur Generierung eines entsprechend starken grünen Lichts wird die LED-Diode in diesen Hybrid-Geräten eigens durch eine spezielle Laser-Diode unterstützt, welche dann ausschließlich für die Produktion und Erzeugung des Lichts im grünen Spektralbereich verantwortlich ist.

Die Vorteile beim LED Beamer

Im Unterschied zu den Röhrengeräten älterer Bauzeit haben die LED Beamer heute zahlreiche Vorteile zu bieten. Dies ist auch dann der Fall, wenn sie nicht als Hybrid-Geräte ausgeführt sind, sondern ausschließlich mit LEDs arbeiten:

  • Energieeffizienz: Gegenüber Geräten, die auf Röhrentechnik fußten, zeichnen sich LED Beamer durch eine signifikant höhere Energieeffizienz aus; sie verbrauchen weniger Energie, um eine vergleichbare Lichtleistung zu erzielen, wie klassische Projektoren mit der veralteten Röhrentechnik
  • Kühlbedarf und Lüftergeräusche: Da die LED Beamer weniger Energie verbrauchen, erzeugen sie weniger Wärme; durch den geringeren Wärmeausstoß müssen LED Beamer wesentlich weniger gekühlt werden, ein Lüfter ist meist nicht erforderlich, wodurch die LED Beamer außerdem auch noch leise sind
  • Kleinere Gehäuse: Da der Kühlbedarf geringer ist und im Extremfall sogar bereits ausschließlich durch Passivkühlung bewerkstelligt werden kann, können die Geräte kleiner und handlicher dimensioniert werden; sie eignen sich demzufolge hervorragend auch für den mobilen Einsatz
  • Akkubetrieb: Weil ein LED Beamer nur sehr wenig Energie benötigt, um eine akzeptable Lichtleistung zu generieren, kann er durchaus netzabhängig mit einem Akku betrieben werden; sein Aktionsradios erweitert sich dadurch beträchtlich
  • Haltbarkeit der LED: Herkömmliche Projektorlampen weisen eine Lebensdauer von nur annähernd etwa 4.000 Stunden auf; moderne LEDs halten dagegen bis zu 20.000 Betriebsstunden
  • Farbrad kann entfallen: Beim modernen LED Beamer werden sämtliche Farben des sichtbaren Lichts durch ein sogenanntes sequenzielles Aufleuchten der RGB-LEDs induziert, was das bei den klassischen Beamern und Projektoren bislang stets obligatorische Farbrad vollkommen entbehrlich macht.

Fazit

LED Beamer sind heute längst Standard. Ihre Vorteile bestehen vor allem in ihrer kompakten Bauweise, ihrer Energieeffizienz, der hohen Betriebsdauer der LEDs, im geräuscharmen Betrieb und in ihrer teilweise bereits erreichten Unabhängigkeit vom Stromnetz.

2. Externe LED Beamer Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen LED Beamer Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim LED Beamer Kauf achten müssen

Vor dem LED Beamer kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Technologie:z.B. DLP
Nat. Auflösung:z.B. 1.280 x 800
Max. Projektionsfläche:z.B. 100"
Helligkeit:z.B. 600 lm
Kontrast:z.B. 100.000 : 1
Farben:z.B. 16.7 M
(Full-) / HD:z.B. |
WLAN:z.B.
HDMI:z.B.
USB:z.B.

4. Passender YouTube Tipp zum Thema LED Beamer