Mini Beamer Test 2017

Die besten Mini Beamer im ausführlichen Vergleich

ModellVergleichssieger1)
Acer C205
Acer C205
Bestseller1)
Crenova XPE460
Crenova XPE460
1)
Aiptek MobileCinema A50P
Aiptek MobileCinema A50P
Kundenwertung bei Amazon24 Bewertungen206 Bewertungen46 Bewertungen
TypLED-BeamerLED-BeamerLED-Beamer
native Auflösung854 x 480 Pixel800 x 480 Pixel640 x 480 Pixel
Projektionsabstand0.6 - 2.4 m1 - 4 m0.2 - 2 m
unterstützte Projektionsgrößen30 - 100 Zoll37 - 130 Zoll6 - 60 Zoll
Helligkeit150 Lumen
120 Lumen (Eco)
1200 Lumen50 Lumen
Kontrast1000:11000:11000:1
Anschlüsse
  • USB
  • HDMI/MHL
  • HDMI
  • USB
  • SD
  • AV
  • VGA
  • HDMI/MHL
Keystone-Funktion Die Keystone-Korrektur (oder auch Trapezkorrektur, engl. key stone) bezeichnet die Möglichkeit, eine trapezförmige Verzerrung eines projiziertes Bildes zu entfernen oder zu minimieren. Dazu muss eine künstliche Verzerrung im Bild geschaffen werden, welche die ursprüngliche Verzerrung ausgleicht und für den Betrachter ein normales Bild schafft.
Maße14.4 x 10.8 x 2.7 cmk.A.7.1 x 13.2 x 1.4 cm
Gewicht304 gk.A.191 g
Vor- und Nachteile
  • integrierter Akku kann auch MHL-fähige Mobiltelefone aufladen
  • eingebaute Lautsprecher
  • Eco-Modus spart Energie
  • schnelles Ein- und Ausschalten
  • gut verarbeitet
  • intuitives Menü
  • sehr handlich
  • ideal für MHL- oder HDMI- fähige Mobilgeräte
  • interne Lautsprecher
  • interner Akku kann auch MHL-fähige Mobiltelefone aufladen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger1)Acer C205
Acer C205
  • integrierter Akku kann auch MHL-fähige Mobiltelefone aufladen
  • eingebaute Lautsprecher
  • Eco-Modus spart Energie
  • schnelles Ein- und Ausschalten
Bestseller1)Crenova XPE460
Crenova XPE460
  • gut verarbeitet
  • intuitives Menü
Aiptek MobileCinema A50P
Aiptek MobileCinema A50P
  • sehr handlich
  • ideal für MHL- oder HDMI- fähige Mobilgeräte
  • interne Lautsprecher
  • interner Akku kann auch MHL-fähige Mobiltelefone aufladen

Mini Beamer Test – darauf kommt es beim Mini Beamer an

Smartphones werden immer größer, aber Beamer scheinen immer kleiner zu werden. In Büros und auf der Arbeit werden Mini-Beamer immer beliebter. Was früher ein Diaprojektor oder ein Overheadprojektor geschafft hat, erledigen mittlerweile die kleinen kompakten Beamer. Diese passen bequem in den Rucksack oder in die Aktentasche. Allerdings werden Sie schnell feststellen, dass es inzwischen viele verschiedene Modelle gibt und die Auswahl fällt schwer. Daher erhalten Sie in diesem Test eine kompakte Übersicht von den derzeit besten Geräten.

Wissenswertes über Mini-Beamer

Mini-Beamer sind besonders kompakt und klein gehalten. Sie werden vor allem von Berufstätigen eingesetzt, die immer wieder Präsentationen halten. Mini-Beamer eignen sich

  • im Außendienst
  • bei Vorträgen und
  • auf Schulungen

perfekt. Damit hat das Mitschleppen der schweren und sperrigen Beamer ein Ende. Perfekt passen die Mini-Beamer in Ihren Rucksack oder Ihren Aktenkoffer. Aufgrund der Größe müssen in der Bildqualität natürlich einige Abstriche hingenommen werden. Für Videospiele oder einen Filmabend ist auch der beste Mini-Beamer zumeist ungeeignet.

Die Typen der Mini-Beamer

Besonders in der Art der Lampe unterscheiden sich Beamer. Hier unterscheidet man zwischen LED-Beamern und DLP-Beamern. Dabei gibt es so gut wie keine Laser-Beamer oder LCD-Beamer. Daher sind diese Geräte als Typen ausgeschlossen worden. Mit LED-Technik sind die meisten der Mini-Beamer ausgestattet, da deren Lampen besonders kompakt und klein einzubauen sind. Wenn Sie eine starke Bildqualität und hohe Qualität erwarten, können Sie DLP-Beamer bevorzugen. Diese sind allerdings wesentlich teurer. Für das Heimkino besitzen normale Beamer DLP- und LCD-Technik. Von den LED-Beamern unterscheiden sie sich vor allem bei der Bildqualität und Helligkeit.

LED-Beamer

Es handelt sich bei den meisten Mini-Beamern um Beamer mit LED-Technik. Immer mehr Mini-Beamer verfügen über LED-Lampen, weil diese eine längere Lebensdauer von etwa 20.000 Stunden aufweisen und die Schärfe oder Farbintensität leidet nicht darunter. Im Vergleich zu Beamern mit DLP- oder LCD-Technik haben LED-Beamer allerdings eine geringere Helligkeit. Dagegen verbrauchen LEDs verglichen mit normalen Lampen in einem Beamer weniger Strom. Aus diesem Grund ist es häufig möglich, Mini-Beamer mit LEDs mit einem Akku zu betreiben. LED-Beamer strahlen zudem weniger Wärme ab. Im Beamer nimmt eine LED-Lampe weniger Platz ein als normale Beamer-Lampen. LEDs finden sich daher vor allem in Business-Beamern und Mini-Beamern wieder.

DLP-Beamer

Mini-Beamer mit DLP-Technik sind für ein ausgeglichenes und gesättigtes Farbbild und ein äußerst scharfes Bild bekannt. Es werden dabei winzige Spiegel benutzt, die pro Sekunde etwa 5.000 mal rotieren und dadurch über die Linse das Bildsignal weiterleiten. DLP-Beamer verfügen über einen sehr hohen Kontrast. Deshalb eignen sie sich ideal für das Abspielen von dreidimensionalen Filmen (3D). Bei zu schnellen Bewegungen können dabei jedoch Regenbogeneffekte auftreten und womöglich kann das Bild flimmern. DLP-Beamer können auch bei Tageslicht an die Wand ein ausreichend helles und gutes Bild projizieren. Dies unterscheidet die DLP-Beamer von den LED- und LCD-Beamern am stärksten.

Wenn Sie Ihre Nerven schonen und viel Zeit sparen möchten, ist es ratsam, sich die besten Modelle in der übersichtlichen Vergleichstabelle näher anzuschauen. Dadurch finden Sie geradewegs die vielversprechendsten Geräte, die es derzeit auf dem Markt gibt.

2. Externe Mini Beamer Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Mini Beamer Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Mini Beamer Kauf achten müssen

Vor dem Mini Beamer kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Typ:z.B. LED-Beamer
native Auflösung:z.B. 854 x 480 Pixel
Projektionsabstand:z.B. 0.6 - 2.4 m
unterstützte Projektionsgrößen:z.B. 30 - 100 Zoll
Helligkeit:z.B. 150 Lumen
120 Lumen (Eco)
Kontrast:z.B. 1000:1
Anschlüsse:z.B.
  • USB
  • HDMI/MHL
Keystone-Funktion:z.B.
Maße:z.B. 14.4 x 10.8 x 2.7 cm
Gewicht:z.B. 304 g

4. Passender YouTube Tipp zum Thema Mini Beamer

Kommentar hinterlassen